FC Bayern gegen Dortmund

Drucken
Am 19.11.2016 hat FC Bayern gegen Dortmund gespielt. Bayern hat eigentlich gut gespielt, aber in der elften Minute hat Dortmund ein Tor geschossen. Das 1:0 für Dortmund Bayern war nicht so gut, weil Neuer nicht im Tor war. Er war verletzt. FC Bayern ist jetzt sehr schlecht. Leipzig ist jetzt auf dem ersten Platz und Bayern ist jetzt auf dem zweiten Platz. Der BVB ist jetzt nicht mehr auf dem sechsten Platz, sondern auf dem dritten Platz. Alle Leute sagen, dass FC Bayern schlechter geworden ist, weil eigentlich der BVB  schlechter ist als der FC Bayern. Bayern hat fast keine wichtigen Spieler mehr.

Print Friendly, PDF & Email

4 Gedanken zu „FC Bayern gegen Dortmund“

  1. Ich denke auch, dass sich der FC Bayern zur Zeit in einem „Formtief“ befindet und an seiner Leistung arbeiten muss, um weiterhin den ersten Tabellenplatz zu halten. Doch auch Borussia Dortmund spielt nicht immer so gut, wie in dem Spiel gegen den FC Bayern. Das wurde am letzten Spieltag gegen Eintracht Frankfurt deutlich (2:1 für Eintracht Frankfurt). Das heißt, dass auch Dortmund versuchen muss, eine dauerhaft gute Leistung auf den Platz zu bringen, um dem FC Bayern über die Saison hinweg gefährlich zu werden.
    Die dauerhaft sehr gute Leistung zeigt momentan nur ein Verein: RB Leipzig. Das mag einem gefallen, oder auch nicht…

    1. Ich finde es ja einfach Klasse, dass die Leipziger die Bundesliga auf den Kopf stellen. Die scheinbar „KLEINEN“ stehlen den ach so „großen“ die Show – so sollte es öfters im Leben sein 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.