Letztes Interview mit unserer Schuldirektorin Frau Then-Vogl

Drucken
Wir haben ein Interview mit unserer Schulrektorin Frau Then-Vogl geführt, weil sie in Pension geht.

Dazu haben wir ihr diese Fragen gestellt.

  • F: Wann haben Sie sich entschieden, dass sie in die Pension gehen?
  • A: Beim Staat gibt es eine Altersgrenze. In diesem Alter geht man in  Pension. Mit ca. 65 Jahren geht man in Pension. Aber auf Antrag kann man länger oder auch kürzer arbeiten.
  • F: Was hat Ihnen in der Schule gefallen?
  • A:  die ganze Arbeit, im Unterricht, die Arbeit mit den Schülerinnen und Schülerin und der Schulverwaltung. Ich habe immer gerne gearbeitet.
  • F: Was war für Sie stressig?
  • A: Wenn Schüler sich daneben benehmen und wenn am Schulanfang und am Schulende viel los ist.
  • F: Wird Ihnen was fehlen wenn sie nicht mehr an der Schule sind? 
  • A: Vieles, der Umgang mit den Menschen die hier sind. Außerdem werden mir die Kollegen, Schüler und Lehrer fehlen.
  • F: Wissen Sie schon wer ihr/e Nachfolger/in wird? 
  • A: Meine Nachfolgerin ist die Frau Höhn.
  • F: Was werden sie in ihrem Herzen mitnehmen?
  • A: Das gute Miteinander und die schöne Atmosphäre an unserer Schule.
  • F: Was erwartet sie in der Freizeit?
  • A: Ich mache nichts, habe aber viele Ideen im Kopf die erst noch wachsen müssen.
  • F: Was wünschen sie den Schüler/Schülerinnen für ihre Zukunft?
  • A: Dass alle mit Spaß und Freude einfach ihren Weg weiter gehen.
  • F: Können sie uns noch erklären was Pension (Rente) bedeutet?
  • A: Das bedeutet, dass man nach einem Arbeitsleben nicht mehr arbeitet.

Wir 3 ( Jennifer, Anja und Hülya ) bedanken uns von ganzem Herzen bei unserer Schulrektorin Frau Then-Vogl, dass wir ein Interview mit ihr machen durften und wünschen ihr bei der Pension eine schöne und erholsame Zeit.

Print Friendly, PDF & Email

4 Gedanken zu „Letztes Interview mit unserer Schuldirektorin Frau Then-Vogl“

  1. Frau Then-Vogl war seit 2011 bei uns die Schulleitung wahrscheinlich . Und war die netteste und liebevollste Schulleitung die man sich in der ganzen Schule nur vorstellen kann. Ich hatte mit Frau Then-Vogl die schönste Zeit in der Schule und wir haben uns auch mal öfters mal im Schulhaus oder am Anfang und am Ende der Pausen. Ich hoffe Frau Daniela Höhn ist auch eine sehr liebe und hilfsbereite Schulleitung, ich hoffe das für die ganze Schule sehr?
    Mit freundlichen Grüßen
    Timi Stieglitz aus der Klasse:8a Frau Francesca Woyde und aus Moosburg an der Isar und bin schon 15Jahre alt.

  2. Frau Then-Vogl war am Freitag fast kurz vor der 1. oder 2.Pause bei uns und hat auch Tschüss gesagt, und sie geht wirklich in Pension. Ich hoffe Frau Then-Vogl kommt uns mal zum Abschluss oder zu den Schulfesten, Lozzi-Lauf, Fußballturnier und so weiter…besuchen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Timi Stieglitz aus der Klasse:8a Frau Francesca Woyde und aus Moosburg an der Isar, und bin 15.Jahre alt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.