Unser letzter Lozzi-Lauf

Wir in der 9a sind im  letzten Schuljahr, deswegen dachten wir uns: „Machen wir ein letztes Mal beim Lozzi-Lauf mit“. Markus, Germain, Lucas, Nik sind mitgelaufen und wir haben uns gut geschlagen. Jeder von uns hat zwei Runden um die Schule geschafft. Wir waren danach richtig stolz drauf und haben uns gefreut, dass wir die 2 Runden um das Schulhaus geschafft haben, obwohl wir nicht trainiert hatten, weil wir direkt davor ein Praktikum gehabt haben. Das einzig Nervige war nur, dass wir danach blöd angeredet wurden und ausgelacht wurden, weil wir nicht ganz vorne mit dabei waren. Es kommt doch vor allem darauf an, dass wir alle Spaß gehabt haben und es war toll, dass wir das letzte Mal mitgelaufen sind und es alle ins Ziel geschafft haben!

Geschrieben von Markus

 

3 Gedanken zu „Unser letzter Lozzi-Lauf

  • Oktober 19, 2018 um 18:17
    Permalink

    Liebe Jungs der 9a,
    ich finde es toll, dass ihr trotz Trainingsrückstand wegen eures Praktikums am „Lozzi-Lauf“ teilgenommen habt. Ihr habt genau die richtige Haltung dazu: Mitmachen, weil es Spaß macht.
    Wer blöd daherredet und euch auslacht, hat vielleicht selbst einfach noch nicht erlebt, wie toll man sich nach so einem anstrengenden, aber gemeinsam durchgestandenen Lauf fühlt. Wer es ins Ziel geschafft hat ist Sieger!
    Eure (jede Woche zweimal 6 km laufende) Schulleiterin Daniela Höhn

    Antwort
  • Oktober 23, 2018 um 16:43
    Permalink

    Ja find ich auch so das wichtigste ist das ihr Spaß hattet;)

    Antwort
  • Juli 10, 2019 um 9:30
    Permalink

    Ja es ist ganz egal ob man erster platz wird, das wichtigste ist das ihr Spaß hattet. macht weiter so

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.