2. SMV Treffen im Schuljahr 2018/19

Drucken

6 Gedanken zu „2. SMV Treffen im Schuljahr 2018/19

  • November 14, 2018 um 11:13
    Permalink

    Mich würde es freuen das es mal die Tore am Hartplatz bzw. wenn der Kunstrasen der mal kommen sollte , ausgetauscht werden.

    Antwort
    • Dezember 10, 2018 um 8:26
      Permalink

      Wir wollen Fußbälle ohne Kinderarbeit.
      Weil, die Kinder auf dem Boden sitzen müssen und nur Fußbälle nähen müssen. Dabei verdienen die mega wenig Geld.
      Fair Trade bedeutet das es Bälle ohne Kinder Arbeit sind.

      Antwort
    • Dezember 10, 2018 um 8:30
      Permalink

      Lieber Dominic, es geht hier um einen fairen Handel mit Fußbällen. die Bälle die du im Supermarkt kauft sind nicht fair, die werden z.B. von Kindern hergestellt und diese Kinder bekommen kaum Geld. Also es geht hier um einen fairen Handel und nicht um neue Tore oder einen neuen Rasen.

      Antwort
  • Dezember 10, 2018 um 8:26
    Permalink

    Es sollen Fußbälle ohne Kinderarbeit sein. Denn die Kinder sitzen nur noch auf den Boden, um einen Ball zu nähen und verdienen sogar sehr wenig dabei. Deshalb wollen wir Fair Trade Bälle, also so zu sagen Bälle ohne Kinderarbeit.

    Antwort
  • Dezember 10, 2018 um 8:27
    Permalink

    Wir waren im Weltladen und wir haben einen Film angeschaut und wir haben gesehen, dass arme Kinder aus Afrika das genäht haben und sehr wenig also 3cent für ihre Arbeit bekommen. Deswegen wollen wir fair gehandelte Bälle. Dominic das ist sehr wichtig, dass die Kinder nicht mehr Bälle nähen, weil sie müssen den ganzen Tag nähen und gehen nicht zur Schule.

    Antwort
  • Dezember 10, 2018 um 8:28
    Permalink

    Dominic aus der 8c hör zu: wir waren in dem Faire Trade Laden und haben ein Video gesehen wie die Fußbälle hergestellt werden sie werden von kleinen kindern in anderen Ländern hergestellt und sie bekommen weniger als 3 Cent und deswegen wollen wir die Fair Trade Bälle, weil das den kindern Hilft.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.