Der Freitag beim Herrn Pepito

Drucken
Am Freitag den 16.11.2018 sind wir, die Klasse 9b, mit der Klasse 9a zum interkulturellen Garten gefahren, um Herrn Pepito zu besuchen. Wir haben uns begrüßt und ihm ein Geschenk gebracht, weil wir uns gefreut haben, dass wir in besuchen dürften. Dann haben wir Bänke geholt und uns ein Lagerfeuer gemacht.

Danach haben wir Stockbrot und Marshmellows gegrillt und haben Kartoffeln in die Glut des Lagerfeuers gelegt.

Nach dem Essen haben wir uns Trommeln geholt und getrommelt.

Jetzt wird gesungen!

Später wollte Herr Pepito, dass wir ein Lied singen. Da ist mir was eingefallen! Der Rap „Du bist mein Freund“ den wir in unserer Schule beim Sozialtag gesungen haben, könnte doch gut hier passen. Herr Peptio fand das super. Also hab ich allen meinen Text vorgesungen und dann haben wir ihn alle gesungen.

Nach dem Singen und Trommeln haben wir das Feuer ausgemacht, um die Kartoffeln rauszuholen und zu essen. Am Ende haben wir noch alles aufgeräumt und uns verabschiedet.

Dann hat mir Herr Pepito zum Abschied noch die Rasseln geschenkt.

Afrikanische Rasseln

Mit diesen Rasseln übe ich zu Hause.

Geschrieben von Damian

 

Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu „Der Freitag beim Herrn Pepito“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.