Wir sind eine Schule ohne Rassismus – Unsere Gedanken!

Drucken
Niklas, Max, Bujar und Ole haben heute im Gruppenraum über das Thema: „Wir sind eine Schule ohne Rassismus“ nachgedacht.

Warum sind wir eine Schule ohne Rassismus?

Ole: Wir sind eine Schule ohne Rassismus, weil wir niemanden wegen seiner Hautfarbe, Aussehen, Religione, Herkunft Sprache oder Behinderung benachteiligen, ausgrenzen oder beleidigen. Jeder Mensch ist so wie er ist und darf nicht diskirminiert werden

Niklas: Jeder verdient Respekt.

Seid ihr schon mal diskriminiert worden?

Bujar: Ich wurde mal in meiner alten Schule in Mazedonien diskriminiert. Nach der Schule gab es eine Schlägerei und ein Junge musste ins Krankenhaus. Ich war an dem Tag nicht da, aber trotzdem gab mir der Lehrer die Schuld. Er dachte gleich, dass ich ihn geschlagen habe, aber das hat nicht gestimmt.

Ole: In der 3. Klasse hatte ich einen Freund mit schwarzer Hautfarbe. Er wurde von anderen Mitschülern gehänselt. Und in es war mal ein Mädchen in meiner Klasse, die vor dem Lehrer immer brav war und sobald der Lehrer nicht da war, hat sie jeden beleidigt oder Mist gebaut und meistens hat sie es auf mich geschoben. Der Lehrer hat es ihr geglaubt, weil ich als Störenfried galt.

Max: Ich führe oft Selbstgespräche und denke auch manchmal laut. Andere sprechen mich darauf an, dann gehe ich weg und achte nicht drauf.

Niklas: Die meisten in der Klasse schubsen mich weg, weil ich anders bin. Ich stottere und habe eine Brille. Außerdem rede ich sehr viel. Wenn sie mich wegschubsen oder in einem unhöflichen Ton reden macht mich das sehr wütend. Ich bin immer höflich zu meinen Mitschülern.

Aber wir sind doch eine Schule ohne Rassismus, warum denkt ihr, wird Niklas trotzdem schlecht behandelt?

Ole: Vielleicht, weil man nicht von heute auf morgen alle Schüler ändern kann?

Max: Es halten sich halt nicht  alle dran.

Ole: Vielleicht stehen nicht alle dahinter? Es haben damals auch nicht alle unterschrieben. Es waren zwar die meisten, aber nicht alle. Viele sagen auch so Sachen, aber sie wissen nicht was das heißt und dass das Rassismus ist, z.B. du schwule Sau.

Was ist eure Meinung? Schreibt uns einen Kommentar!

 

 

 

 

5 Gedanken zu „Wir sind eine Schule ohne Rassismus – Unsere Gedanken!

  • Dezember 5, 2018 um 15:22
    Permalink

    Wir sind eine faire Schule. Deswegen.

    Antwort
  • Dezember 6, 2018 um 16:28
    Permalink

    Wir müssen alle Schüler mal daran erinnern, dann wissen sie es wieder.

    Antwort
  • Dezember 10, 2018 um 19:07
    Permalink

    Wir sind eine Schule ohne Rassismus weil wir jeden azeptieren wie er ist und wir gehören zusamen

    Antwort
    • Januar 21, 2019 um 9:14
      Permalink

      das stimmt wir sind eine schule ohne Rassismus und es wird weiter so sein

      Antwort
      • Januar 21, 2019 um 9:22
        Permalink

        stimmt bratan richtiger Ehrenmann der das geschrieben hat vor allem ole war cool aber bujar hat natürlich recht

        Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.