Das Sportfest 2021

Das Sportfest war schön, aber mit der Sonne war es ein bisschen anstrengend. Es hat mir mit der Klasse Spaß gemacht, obwohl man eigentlich in Gruppen geht. Das war vor Corona so. Da sind wir in Gruppen gegangen. Die Großen mit den Kleinen. Und dieses mal mussten wir in der Klasse bleiben. Es gab wieder Stationen und sie haben Spaß gemacht. Wir haben mit der Klasse im Team gearbeitet und an den Stationen Punkte gesammelt. Es gab 30 Stationen.

Wir haben einen Eierlauf gemacht.

Wir haben uns gegenseitig die Eier übergeben. Sie durften nicht runterfallen.

Wir mussten die Punkte zusammenzählen.

Eine Klasse hat auch ein Klassenschild gemacht.

Das war der Wasserlauf.

Das Ziel war, die Flasche voll zu bekommen,

Wir haben erst gelesen und dann die Aufgabe gemeistert!

Wir mussten Ringe auf die Hütchen werfen.

Dann mussten wir Bälle über den Teich in den Behälter werfen.

Wo gehen wir jetzt hin? Mal sehen was der Plan sagt….

Wir haben den Ball auf das Trampolin geworfen und dann mussten wir ihn wieder fangen.

Zum Schluss sind wir ins Rondell auf den Pausenhof und es gab es Siegerehrung. Es gab Urkunden für jede Klasse und viel Aplaus und viel Musik!

Es hat Spaß gemacht.

6 Gedanken zu „Das Sportfest 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.