Praktikum bei Firma Weichert

Ich habe ein Praktikum in Moosburg gemacht bei der Firma Weichert. Ich durfte Heizkörper dranbauen musste eine Toilette reparieren. Ich musste eine neue Pumpe dranbauen in der Ölheizung. Das heißt, ich habe geholfen dies alles zu tun. Ich habe mit Bohrmaschine, Staubsauger, Schraubenzieher und Schrauben gearbeitet. Ich habe mitgeholfen eine Bodenheizung zu legen: Man muss Rohre nehmen. An den Rohren stehen Zahlen drauf und die muss man Minus rechnen. Es kommt eine Meterzahl raus, z.B. 84m und das bedeutet: Das Rohr darf nur 84m sein! Mehr nicht, wenn es länger ist muss man es von neu machen, weil wenn das Rohr zu lang ist, dann kann es sein, dass der Boden nicht richtig warm wird, wie er sein soll. Für den Beruf Heizungsbauer muss man Mathe, Deutsch und Werken können.

Bild: Pixabay
Bild: Pixabay

Heizungsrohre sind golden,

Warumwasserrohre sind rot,

Kaltwasserrohre sind blau,

Der Beruf Anlagenbauer gefällt mir sehr gut. Die Mitarbeiter der Firma waren alle sehr nett zu mir und haben mir sehr viel gezeigt. Auch wenn ich Fehler gemacht habe, waren sie nicht streng, sondern haben es mir nochmal erklärt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.