Warum müssen die Oberstufenschüler die Handys abgeben??

Die Oberstufenschüler müssen ihre Handys abgeben, weil viele Handys kaputt gegangen sind. Bei einer Schlägerei ist das schon oft passiert. Schüler haben auch von anderen Schülern Bild- und Tonaufnahmen gemacht. Die Handys sind auch eine Ablenkung für die Schüler, weil sie immer auf das Handy schauen, zum Beispiel um zu gucken, wie viel Uhr es ist. Aber das Problem ist, dass viele Schüler es nicht abgeben. Die Handys sollten eigentlich auch immer im Rucksack bleiben. So würde gar kein Stress entstehen.

Meine Meinung ist, dass man es nicht abgeben sollte, weil es deine eigene Verantwortung ist. Die Schule hat damit nichts zu tun. Wenn es zum Beispiel kaputt ist, dann ist es so. Hier in der Schule hat man kein Internet. Man kann also nicht viel machen. Natürlich sollte man gar nicht aufs Handy schauen, weil man ja in der Schule ist. Wenn im Klassenzimmer keine Uhr ist, dann ist ein Handy aber schon praktisch oder du hast eine Armbanduhr. Die Schüler sind selber schuld, wenn sie ihr Handy raus nehmen und der Lehrer es sieht.

Was ist eure Meinung dazu?

print

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.