Der erste Schultag

Eines Tages hat Finn seinen ersten Schultag. Er ist aufgeregt aber er freut sich auch. „Komm wir frühstücken und dann fahren wir zur Schule. Ich hole meine Schultasche und meine Schultüte. Ich freue mich auf die Schule. Es wird richtig cool und wird Spaß machen.“ Zehn Minuten später sind sie da und gehen in die Klasse. Die Kinder begrüßen sich alle und stellen sich vor, welche Hobbys sie haben und wie sie heißen. „Guten Morgen, mein Name ist Frau Müller. Wir werden schöne Schuljahre haben. „Wer möchte sich vorstellen?“ Ich sage: „Finn. Mein Name ist Finn. Ich bin 6 Jahre alt und mein Hobby ist Fußballspielen.“ „Super!“ sagt Frau Müller. „Wir machen ein paar Matheaufgaben. Wer weiß, was 1+1 ist?“ Finn sagt: „2“. Frau Müller sagt: „Das ist richtig super.“

Eine Stunde später sind alle nach Hause gefahren und haben gefeiert. Er hat coole Geschenke bekommen. „Das ist der beste Tag meines Lebens.“

print

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.