Hoodblaq

Hoodblaq wurde 2021 gegründet. Safraoui, Veysel, Jamal, Alim, Moussa, Mali rappen mit. Die ersten Videos entstanden als durchnummerierte Hashtags bei Instagram. Seit 2022 steht die Gruppe bei Sony-Music-Label Columbia Deutschland unter Vertrag. Erstmals vertreten in den Deutschen SingleCharts war die Band mit dem Track ,,Siedlung“, der Platz 72 erreichte. Es folgte ,,Barrio“ mit Platz 36. Die Band trat unter anderem als Vorgruppe von RAF Camora auf.

Veysel, Safraoui, Moussa, Alim und Jamal haben Wurzeln in Jamaika, Togo, Kamerun, Somalia und Marokko. Die Polizei fand Betäubungsmittel im Studio von Hoodblaq. Die Mitglieder von Hoodblaq stammen aus dem Ludwigshafener Stadtteil Hemshof, einem migrantisch geprägten Stadtteil, der oft als sozialer Brennpunkt bezeichnet wird. Meine Lieblingssongs sind Barrio, Paradox, Round one, Carrera und Pass auf. Sie machen Konzerte in fast ganz Deutschland, z.B. in München, Hannover, Dortmund oder Berlin.

print

1 Kommentar

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.