Zum Totlachen!

Witz 1:

Ein Türke, ein Italiener und ein Pole sitzen zusammen in einem Auto.

Wer fährt?

Die Polizei.

Witz 2:

Egal wie leer du bist- es gibt Menschen die sind Lehrer.

Witz 3:

Blondine: „Kauf mir ein Kind!“

Mann: „Kinder werden nicht gekauft die werden geboren!“

Blondine: „Gut- dann bohr mir eben eins!“

 

Witz 4:

Was ist der Unterschied zwischen einem Türken und einem Bayern?

Der Türke kann besser Deutsch.

 

Das waren vier lustige Witze!

Wir hoffen es  hat euch gefallen!

Sprecht uns an wenn ihr auch lustige Witze kennt!

Euer Damian und Lucas von der Schulzeitung!

 

 

Todesangst

Ich war in Timişoara, Rumänien, mit meinen Freunden auf einer dunklen Straße mit  vielen Bäumen. Wir haben zum 3. Mal eine Gangster Gang gesehen, die in der Hand Baseballschläger und große Hunde dabei hatten. Sie  hatten immer eine gruselige Maske auf dem Kopf und jeder Mensch der vorbei ging wurde verprügelt. Wir mussten immer aufpassen, dass die uns nicht sehen, wir haben uns immer hinter den Bäumen versteckt.

Ich will gar nicht wissen was die mit uns gemacht hätten.

Interview mit Frau Höhn zum Thema Hausschuhe

Wir haben mit Frau Höhn einen Termin ausgemacht, um sie zu interviewen. Frau Höhn ist seit 2002 an dieser Schule. Schon damals war es üblich Hausschuhe zu tragen. Hausschuhe sind deshalb wichtig, da Straßenschuhe eine harte Sohle mit einem Muster haben und somit Steine in das Schulgebäude gelangen. Dies führt dazu, dass der weiche Boden in den Klassenzimmern beschädigt wird. Außerdem wird das Schulgebäude dadurch dreckiger und man fühlt sich unwohl. Zudem wird die Arbeit der Putzfrauen erschwert. Daher haben wir auch eine schlechte Nachricht für euch: Es bleibt dabei, dass wir Hausschuhe tragen müssen. Das steht auch in der Hausordnung und diese muss befolgt werden. Die Lehrer dürfen Straßenschuhe anlassen, weil sie meist saubere Schuhe haben. Das positive daran ist, dass man auch andere Schuhe benutzen kann z.B. Sportschuhe. Wichtig ist, dass sie nur im Schulhaus getragen werden. Deshalb nennt man sie auch Schulschuhe.

Wir finden es jetzt in Ordnung dass wir Hausschuhe tragen müssen, weil uns Frau Höhn die Gründe erklärt hat und wir mit ihrer Meinung zufrieden sind!

 

Tolle Rätselreime von der Klasse 6

  1. Wer ist sehr laut. Er könnte dich erschrecken. Er kommt wenn schlechtes Wetter ist. Es kann niemanden verletzen.

????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

2. Ich setze den Gegenstand auf und zwar immer, auch wenn die Sonne scheint.

???????????????????????????????????????????????????????????????????????????

3. Man sieht es tausendfach. Es geht auf ein Blatt. Es weckt Gefühle. Blinde können es nicht sehen. Man kann es nicht riechen, schmecken oder fühlen. Man braucht es bei Kunst. Es ist eine Mischung.

???????????????????????????????????????????????????????????????????????????

4. Laterne Laterne Sonne Mond und Sterne puste nicht aus mein Licht puste nicht aus mein Licht sonst habe ich keine gute Sicht. Ich bin in einer Hütte ich sehe eine Pfütze und ich sehe einen Torwartschützen und ich tue was fühlen. Maus Maus verschwinde aus meinen Haus sonst kommt der Graus aus seinen gruseligen Haus. Du hast mich nass gemacht und habe kein verdacht gemacht und habe auch gelacht. Ich geh zu meinen Lehrer und sage ich will mehr lernen über die Sterne aus der Ferne und sehe die Sterne im Stehen.

????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

Hier die Antworten

2. 3.

4.

 

 

Der Stalker

Ich war in Italien im Urlaub. Dort bin  ich immer so gegen halb eins raus gegangen. Ich bin immer auf die Feste gegangen. Einmal hat so ein Mann mich mal so angeschaut die ganze Zeit. Irgendwann ist er dann zu mir gekommen und hat mich angemacht. Er hat nach meiner Telefonnummer gefragt und gesagt das ich mal zu ihm kommen soll. Ich habe mich ängstlich und bedroht gefühlt. Immer wenn ich raus gegangen bin, war er auch draußen. Ich habe mich dadurch beobachtet gefühlt. Ich habe es dann meinen Eltern gesagt und dann bin ich nur noch mit meiner Mutter zusammen raus gegangen. Wenn mir das wieder passieren würde, würde ich meinen Eltern wieder gleich bescheid sagen und diesmal auch der Polizei Bescheid geben.

Lasst euch nicht bedrohen kämpft dagegen und sagt es Euren Eltern und der Polizei!

Auf dieser Internet Seite habt ihr noch weitere Infomationen wie ihr euch Verhalten müsst.

http://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/gewalt/stalking/tipps/

Geschrieben von Chiara, Klasse 7

Was ich in der rumänischen Schule erlebt habe

Ich war in einer rumänischen Schule als ich 6 bis 10 Jahre alt war. Ich bin immer von 12 Uhr mittags bis 4 Uhr nachmittags in die Schule gegangen. Immer als wir Unterricht hatten haben wir Handy gezockt. Wir sind immer nach einer Stunde abgehauen, wenn der Lehrer weg war.

Als wir Sport hatten, waren wir mit den Mädchen in einer Umkleide Kabine. Wir hatten oft während der Pause eine Schlägerei, weil  einer nicht zufrieden war, wenn er zählen musste, wenn wir verstecken gespielt haben. Wir haben auch im Unterricht verstecken gespielt, weil der Lehrer so oft weg war. Wir haben auch immer an der Tafel Bilder gemalt und wir mussten sagen, wer das gemalt hat. Aber wir haben es nie gesagt. Der Lehrer hat uns immer mit dem Stock geschlagen.

Ich finde das das alles Spaß macht und wir haben uns immer frei gefühlt. Ich vermisse die Freiheit und die Freunde in Rumänien. Aber ich finde es nicht gut, wenn Jungs und Mädchen in derselben Umkleide Kabine sind. Denn wenn einer fett ist lachen die Mädchen ihn aus. Ich finde dass mit dem Handy zocken nicht gut. Es ist besser wenn wir in dem Unterricht mehr aufpassen, weil wenn  wir groß sind, dann haben wir eine bessere Arbeit.

Geschrieben von Lucas, 8a

Das Hausschuh – Thema

Hallo wir sind drei neue Mitarbeiter der  Schülerzeitung.

Wir haben uns den alten Artikel über Hausschuhe durchgelesen. Und wir haben uns aufgeregt, weil wir in der Oberstufe immer noch mit Hausschuhen rumlaufen müssen. Wir finden das so blöd, weil man auch mit Hausschuhen das Schulhaus schmutzig macht. Das ständige an und aus ziehen nervt uns auch total. Und was auch nervt ist, dass wir Schüler Hausschuhe tragen müssen und die Lehrer nicht. Wir Oberstufen-Schüler fühlen uns damit kindisch.

Was ist eigentlich das gute an Hausschuhen?

Das gute daran ist …das gute darin.. das ….

Nix

Wir wollen ein Interview mit Frau Höhn und Frau/Herr Stadler nächste Woche Mittwoch über das Thema führen…

Aber erst mal wollten wir euch fragen wie ihr das findet, dass wir Oberstufen-Schüler noch Hausschuhe tragen müssen .

Wie findet ihr es, dass wir in der Oberstufe noch Hauschuhe tragen müssen ?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...

Geschrieben von Anja, Beatriz und Aylin

Die Schulhausübernachtung der 7. Klassen

Unsere schulhausübernachtung

Wir haben draußen gespielt. Mir hat es gefallen, dass wir alle zusammen waren.

Am anstrengendsten war, dass wir die Matten schleppen mussten. Ich fand es megalustig Frisbee zu spielen. Ich habe mit meinen Freunden gespielt und geredet.

Die Lehrer waren sehr lustig und cool. Ich habe in der Turnhalle den Film geschaut und geschlafen. Während wir den Film angeschaut haben, gab es Popcorn.

..

Die lustigste Schulhausübernachtung der 7. Klassen

Am lustigsten war, dass wir eine Nachtwanderung gemacht haben. Wir haben uns alle paarmal erschrocken.

Der Film war auch noch ganz lustig.

Nebenbei hatte ich mit meiner Freundin geredet. Das war so lustig, dass ich und meine Freundin von der Matratze runter gefallen sind. 🙂

Mitten im Film haben die anderen und ich von einer anderen Freundin essbare Augen bekommen mit extra saurer Füllung drin. Davor hatten wir uns geekelt und darüber gelacht.


Schulhausübernachtung

Wir sind alle zur Schule gekommen. Wir Jungs sind sofort zum Fußballfeld gelaufen, die Mädchen

spielten Federball, Pingpong und Seilhüpfen.

Wie haben alle auf die Pizza gewartet. Es hat ca.3 Stunden gedauert bis die Pizza fertig war.

Vor dem Essen haben wie eine kleine Nachtwanderung um das Schulhaus gemacht.

Die war voll langweilig. Dann sind wir zum Schüler Café gegangen, um die Pizza zu essen. Dann haben wir alle unser Bett in der Turnhalle hergerichtet.

Wir sind duschen gegangen. Anschließend haben wir in der Turnhalle den Film „Schuh des Manitus“ angeschaut. Nach dem Film sind wir alle schlafen gegangen.

Am nächsten Tag haben wir alle unser Schlafzeug aufgeräumt und  wir sind zum Frühstücken gegangen.


Der Schulablauf in der Türkei

Die türkische Schule ist etwas anders als die deutsche Schule. Ich war nie auf einer türkischen Schule. Meine Cousine und Freundinnen aus der Türkei haben mir von ihrer Schule in der Türkei erzählt.  Es ist so, dass man sich da nicht frei anziehen darf. Es gibt blaue Kleidung (Uniform) für die Schüler. Die Jungs dürfen nicht mit einem Bart kommen und die Mädels haben oberstes Verbot mit Miniröcken zu kommen oder geschminkt. Sie müssen einen Pferdeschwanz haben. Doch sie dürfen kein Kopftuch tragen während der Schule. Das heißt in deiner Deutschen Schule ist das frei, da tragen auch türkische Mädchen ein Kopftuch. Aber in der türkischen Schule ist es verboten!

Doch in der türkischen Schule gibt es kein Handyverbot, wie in Deutschland. Das heißt Handys dürfen benutzt werden, aber nicht so oft. Die Kinder in der Türkei kennen keine Hausschuh-Regel.  Dort muss man mit Straßenschuhen kommen. Die Schüler dürfen die Straßenschuhe während dem Unterricht an lassen.

Der Umgang mit den Lehrerinnen ist auch anders, also nicht so wie wir es kennen. Dort kannst du zu jeden  Lehrer  duzen und Bilder zusammen machen. Der Schulbeginn ist unterschiedlich. Meistens  beginnt der Unterricht um 9.00 Uhr.

An türkischen Gymnasien ist das nicht so locker. Dort gibt es die gleichen Regeln wie an deutschen Schulen.

Ich halte von diesen lockeren Regeln nichts. Denn ein Lehrer sollte ein Vorbild sein und nicht dein Kumpel in der Schule. Der Umgang mit den Handys ist nicht mein Ding, denn umso mehr Schüler  ihr Handy in der Schule benutzen, umso weniger sind  sie aufmerksam in der Schule. Am meisten lustig ist die Klamotten Regel. Denn es sollte frei sein wie man sich anzieht. Sonst wird es nach einer Weile langweilig. Aber die Hausschuhe Regel ist supii !

Trotzdem mag ich mein Land und bin stolz auf mein Land.

Doch Deutschland und deutsche Schulen find ich besser.

Geschrieben von Hülya, 8b