Ferrari

Drucken

Der Gründer von Ferrari ist Enzo Anselmo  Ferrari genannt Enzo. Er wurde am 18. Februar 1898 geboren und ist am 14. August 1988 gestorben in Italien. Enzo  Ferrari war ein Rennfahrer bei Ford und dann hat er sich überlegt,  dass er sich ein Auto baut. Und dann hat er das Auto von seinem Bruder genommen und wollte sich daraus ein Rennauto bauen. Aber sein Bruder wollte nicht, weil sie das Auto gebraucht haben. Also entschied er, selbst von Anfang an ein Auto zu bauen. Aber er wusste für sein Auto keinen Namen. Deshalb hat er seinen Nachnamen genommen: Ferrari.

Er heiratete und außerdem hat er auch ein Kind.  Aber er verliebte sich in einen andere Frau. Er unterschrieb dann einen Vertrag mit Ford. So fing er an Autos zu bauen. Er bringt einen Rennwagen raus und dann macht ein Auto, das nur für die Straße ist. Dann baute er immer mehr Autos und würde berühmt.

Bildquelle: GTE.jpg&exph=714&expw=1200&q=ferrari&selectedindex=25&ajaxhist=0&vt=0&eim=1,6

geschrieben von B.

Ein Gedanke zu „Ferrari“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.