Schulwände

Drucken
Ich, Catalin, bin am Anfang dieses Schuljahres neu in die Schule in Pulling gekommen. Nach ein paar Wochen habe ich meine Lehrerin gefragt, wieso die Wände noch nicht fertig sind. Ich wusste damals nicht, dass die Wände nicht angestrichen waren, weil der Architekt die grauen Wände so wollte.  Die Menschen, die in der Schule arbeiten, haben schon oft gefragt, ob man die grauen Wände nicht ändern kann. Aber die Auskunft vom Landratsamt war immer, dass der Architekt das nicht erlaubt.

So sehen unsere Wände aus

Aber ich und mein Mitschüler Germain finden die Wände so grau nicht gut. Danach haben Germain und ich gefragt ob wir Plakate machen können. Wir hatten die Idee, den anderen Klassen unseren Vorschlag  zu sagen, nämlich dass wir eine Abstimmung machen wollen. Wir wollten nämlich bunte Wände.

Diese Stellwand mit unseren Plakaten haben wir in der Aula aufgestellt.
Das war unser Wahlzettel für die Abstimmung.

Dann sind wir mit Plakaten in die 4. bis 9. Klassen gegangen und haben alle Schüler zu einer Schülerabstimmung eingeladen. Wir haben dazu Wahlzettel und Wahlkabinen gehabt.  Die Wahl ist so ausgegangen: 142 Schüler sind dafür, dass die grauen Wände verschwinden,
35 Schüler waren dafür, dass die grauen Wände bleiben sollen.

Dann haben wir einen Brief an Herrn Pollner vom Landratsamt geschrieben. Wir haben ihm von unserer Abstimmung erzählt und wir haben ihn gefragt, ob er uns unterstützen kann, wenn wir die grauen Wände verschwinden lassen wollen.

Hier ist der Brief, den wir ihm geschrieben haben. Klicke auf diesen Link.

Wir haben auch eine Antwort bekommen. In der Antwort stand drin, dass der Herr Pollner zur Zeit krank ist und er uns Anfang des Jahres antworten wird.

Hier ist der Brief, den wir als Antwort bekommen haben: Link

Wir warten seit Anfang des Jahres, also seit 4 Monaten auf eine neue Antwort. Haben sie uns vergessen?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.